AGB  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Sie befinden sich hier -->   Rubrik: Ossiwitze

23.09.2017 - 11:20 Uhr


TOP-15 Liste der Witze


Besucherstatistik

Besucher gesamt:

Seitenaufrufe:
In den letzten 24h:

150.593

3.982.682
4.366
 


Witze gefunden: 3 - Klicken Sie auf den Doppelpfeil um einen Witz zu bewerten...




1

Einträge sortieren nach...     Datum: neuste zuerst älteste zuerst    A-z: A..z Z..a  


Den Witz bewerten.. Beichte
Ein Wessi geht zum Beichten. Er sagt zum Pfarrer: ”Ich habe einen Ossi erschlagen!”
Der Pfarrer: ”Langsam! Langsam! Langsam! Erst die Sünden, dann die guten Taten!”
  Eingetragen am: 06.01.2008   Bewertung: Den Witz bewerten..


Den Witz bewerten.. Geheimdienst-Test
80er Jahre: CIA, KGB und Stasi machen eine Wettbewerb. In einer Höhle liegt ein Skelett. Wer dessen Alter so genau wie möglich herauskriegt ist Sieger.

Der CIA-Mensch geht als erster rein. Nach 5 Stunden kommt er wieder raus:
”Das Skelett ist ca. 840.000 Jahre alt.”

Die Juroren staunen:
”Das ist aber ziemlich genau. Wie haben Sie das herausgefunden?”

Der Ami räuspert sich:
”Naja.....Chemikalien. Aber pssssst!”

Als nächster ist der KGB-Mensch dran. Der kommt erst nach 10 Stunden raus:
”Das Alterchen da hat etwa 845.000 Jährchen auf dem Buckel.”

Die Juroren:
”Nicht schlecht. Sie sind noch näher dran. Wie haben Sie das gemacht?”

Der Russe mit ernstem Gesichtsausdruck:
”Mit Genosse Stalin als Oberbiologen entgeht uns nichts. Aber.....pssssst!”

Zu guter Letzt ist der Stasi-Mensch an der Reihe. Er bleibt 5 Stunden drin, 10, 15,...nach geschlagenen 25 Stunden kommt er wieder raus. Seine Haare sind wirr, die Kleidung zerfetzt, Schweiß fließt ihm von der Stirn, er hat blaue Flecke:
”Der Typ ist 845.792 Jahre alt.”

Den Juroren steht der Mund offen:
”Das ist ja das genaue Alter! Wie haben Sie das nur herausgekriegt???”

Der Stasi-Mensch mit einem Achselzucken:
”Er hat's mir gestanden...”

(von Jutta Saarlouis)
  Eingetragen am: 20.10.2009   Bewertung: Den Witz bewerten..


Den Witz bewerten.. DDR-Häftling
Kommt eine Untersuchungskommission in den Knast nach Bautzen und befragen einen Häftling weshalb er sitzt. Sagt er:
”Ich habe Erich Honecker bei der Parade in Berlin durch ein Fernglas beobachtet”

Die Kommission:
”Dafür wird man doch nicht solange eingesperrt”

Häftling:
”Naja, ich habe vergessen, das Gewehr darunter abzumontieren.

(von Fips Shalev)
  Eingetragen am: 20.10.2009   Bewertung: Den Witz bewerten..




1



Zurück

 

Copyright © 2008 by www.bonnanoche.de alle Rechte vorbehalten - Script: Witze-Archiv V1.2

webseiten-suchmaschinenoptimierung.at - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Seite generiert in 0.0231 Sekunden