AGB  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Sie befinden sich hier -->   Rubrik: Kneipenwitze

21.11.2017 - 20:14 Uhr


TOP-15 Liste der Witze


Besucherstatistik

Besucher gesamt:

Seitenaufrufe:
In den letzten 24h:

154.543

4.019.140
272
 


Witze gefunden: 5 - Klicken Sie auf den Doppelpfeil um einen Witz zu bewerten...




1

Einträge sortieren nach...     Datum: neuste zuerst älteste zuerst    A-z: A..z Z..a  


Den Witz bewerten.. Ohne Worte...
Steht ein Bauer sternhagelvoll an Tresen. Neben Ihm setzt sich eine Frau mit einer Gans unter dem Arm an den Tresen und bestellt eine Coke.
Der Betrunkene dreht sich um und fragt: ”Hallo meine Schöne, bist Du ö,öfters hier? - Warum h,hast die die b,blöde Kuh mitgebracht?”
Antwortet die Frau: ”Mein Herr, Das ist keine Kuh sondern eine Gans!”
Daraufhin der Bauer: ”H,halt die Klappe. ich habe mit der Gans geredet!”
  Eingetragen am: 01.01.2008   Bewertung: Den Witz bewerten..


Den Witz bewerten.. Glück gehabt...
Martin wacht morgens mit einem furchtbaren Kater auf. Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttischchen.
Er setzt sich auf und schaut sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön zusammengefaltet. Er sieht, dass im Schlafzimmer alles sauber und ordentlich aufgeräumt ist.
Und so sieht es in der ganzen Wohnung aus.
Er nimmt das Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch: ”Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh raus, um einkaufen zu gehen. Ich liebe Dich!”
Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes Frühstück und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da sein Sohn und isst.
Völlig verwirrt fragt Martin ihn: ”Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?”
Sein Sohn sagt: ”Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh erst aus der Kneipe gekommen, total besoffen und eigentlich schon halb bewusstlos.
Du hast ein paar Möbel demoliert, in den Flur gekotzt und hast Dir fast ein Auge ausgestochen, als Du gegen einen Türgriff gelaufen bist.”
Noch verwirrter fragt Martin weiter:
”Und warum ist dann alles hier so aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf dem Tisch?”
”Ach das!”, antwortet ihm sein Sohn, ”Mama hat Dich ins Schlafzimmer geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte, Dir die Hose auszuziehen, hast Du gesagt: Hände weg, Fräulein, ich bin glücklich verheiratet!”
  Eingetragen am: 06.01.2008   Bewertung: Den Witz bewerten..


Den Witz bewerten.. Glück gehabt...
Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier.
Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen.
Der Große: ”Nun hab' dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!”
Der Kleine: ”Na, dann pass mal auf.
Heute früh hat mich meine Frau verlassen,
Konto abgeräumt,
Haus leer.
Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben.
Legte ich mich auf's Gleis... Umleitung!
Wollte mich aufhängen... Strick gerissen!
Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt!
Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!”
  Eingetragen am: 06.01.2008   Bewertung: Den Witz bewerten..


Den Witz bewerten.. Nach einer Wirthaustour ...
Nach einer Wirthaustour beschließen zwei Freunde noch ein Bier in der Wohnung des einen zu trinken.

Vor der Wohnungstür sagt dieser:
”Psssst! Meine Frau schläft sicher schon!”

Leise betreten sie die Wohnung, der eine geht in die Küche und der andere wirft einen Blick ins Schlafzimmer.

Entsetzt geht er in die Küche und sagt:
”Du, bei Deiner Frau liegt ein anderer Mann im Bett!”

”Sei leise! Wir haben nur zwei Bier!”

(von Mathilde Solger)
  Eingetragen am: 23.09.2009   Bewertung: Den Witz bewerten..


Den Witz bewerten.. Der Krach beginnt
Kommt ein Mann ins Lokal und ruft:
”Herr Wirt, schnell einen Doppelten, ehe der Krach losgeht!”

Er kippt den Doppelten hinunter und sagt:
”Noch einen, ehe der Krach losgeht!”

Nach dem 5. Glas fragt der Wirt seinen Gast:
”Was für einen Krach meinen Sie eigentlich?”

”Ich kann nicht bezahlen...”

(von Sibylle Haffner)
  Eingetragen am: 02.06.2009   Bewertung: Den Witz bewerten..




1



Zurück

 

Copyright © 2008 by www.bonnanoche.de alle Rechte vorbehalten - Script: Witze-Archiv V1.2

webseiten-suchmaschinenoptimierung.at - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Seite generiert in 0.0222 Sekunden